Geschichte

Firmengeschichte

Etbs Geschichte

1919 Gründung der Firma Etschel und Meyer Tiefbohrunternehmung
durch Christian Etschel und Karl Meyer
1923 Sohn Heinrich Etschel tritt nach seinem Studium in die Firma ein.
1947 Herstellungbeginn von Unterwasserpumpen (ab 1949 Firma EMU)
1957 Enkel Hermann Etschel tritt nach seinem Studium in die Firma ein.
1963 Erste Bohrung im Lufthebe-Verfahren ausgeführt
1966 Bau des leistungsstärksten Brunnen mit 467 l/sec. für die Stadtwerke
München
1992 Hermann Etschel entscheidet sich für das Druckwellenimpuls-
verfahren als zukunftsweisende mechanische Regeneriermethode
1993 Beginn der chemiefreien Brunnenregenerierung mit dem
JET Master®
1995 Bau des 2. JET Master
2001 Bau des 3. JET Master
2005 Bau des 4. JET Master
2006 Weiterentwicklung des Etschel JET Masters®,
mehr als 3000 erfolgreiche Brunnenregenerierungen im
In- und Ausland.
2007 Gründung der Etschel Brunnenservice GmbH aus der
ehemaligen E+M Bohr GmbH durch die Urenkel
Gerhard und Rainer Etschel
2008 Umzug und Einweihung unserer neuen Betriebsstätte in Hof

Indienststellung eines neu konzipierten hydraulischen Dreibock
JET Master Forschungstest Brunnenentwicklung durch KIWA Water Research, Niederlande
2009 Über 4000 Brunnen mit dem JET Master regeneriert

Neuer TV Master mit Lasertechnologie
2010 Neukonstruktion und Bau des JET Master 5 – nach ökologischen Gesichtspunkten mittlerweile
über 5000 JET Master® Regenerierungen und hunderte JET Master® Brunnenentwicklungen
erfolgreich durchgeführt
2011 17 Brunnenentwicklungen für die Landeswasserversorgung Baden-Württemberg.
JET Master® Regenerierung von 12 Brunnen von
160 m bis 330 m für die Hamburger Wasserwerke
2012 JET Master® Entwicklungen von 15 Brunnen für die Landeswasserversorgung Baden
Württemberg.

15 Brunnenentwicklungen für Hamburger Wasserwerke. Jeweils als Subunternehmer
für namhafte Bohrunternehmen.
2013 Neue TV-Anlage zur Untersuchung von Quellen und Hori-Brunnen mit integrierter
Lasertechnolgie zur Vermessung von Schadstellen usw.
2015 Bau des JET Master® 6 speziell konzipiert für die Regenerierung von Grundwassermessstellen
und die Reinigung von Quellen und Dükern
2017 Patenterteilung und Inbetriebnahme des neuentwickelten Hochleistungs-Düsenrotationssystem MAXINOZ®