Brunnenentwicklung

Brunnenentwicklung

bbr 09-2017

Brunnenentwicklung mit neu entwickeltem Düsenrotationsaggregat

von: Gerhard Etschel

Brunnenentwicklung mit neu entwickeltem Düsenrotationsaggregat

Die Landeswasserversorgung Baden-Württemberg betreibt 204 Brunnen im Fassungsgebiet Niederstotzingen bei Ulm. Die Brunnen sind in sechs Fassungen unterteilt. Seit über 100 Jahren liefern die Brunnen aus der Fassung 1 bis zu 800 l/s Wasser. Voruntersuchungen an den Brunnen ergaben starke Korrosionsschäden am Ausbau – mit entsprechendem Handlungsbedarf. Die Landeswasserversorgung entschied sich schließlich fur eine Komplettsanierung durch Überbohren und Neuausbau. Bei der folgenden Entwicklung kam für drei Brunnen testweise ein neu konstruiertes Düsenrotationsaggregat zum Einsatz. Der Artikel beschäftigt sich mit dem Ergebnisvergleich der Brunnenentwicklungen.

Energie-Wasser Praxis, Ausgabe 12/2014

Kosten-Nutzen-Vergleich beim Einsatz neuer Verfahrenskombinationen bei der Brunnenentwicklung
Autor: Gerhard Etschel

tl_files/etbs/pdf/2014/Kosten-Nutzen-Vergleich_bei_Einsatz_neuer_Verfahrenskombinationen_bei_der-Brunnenentwicklung-DVGW_Jahresrevue-Dez2014-G_Etschel.jpg

GEOFORA- Kongress, Berlin, April 2009

Neue Erkenntnisse zur Brunnenentwicklung mit dem Druckwellenimpulsverfahren mit Wasserhochdruck
Autor: Gerhard Etschel
Vortrag auf dem GEOFORA- Kongress, Berlin, April 2009

Bohrunternehmertagung 23.2.08 Nürnberg

Entwickeln von Brunnen

Autor: Gerhard Etschel,
veröffentlicht auf Bohrunternehmertagung am 23.2.08 in Nürnberg